Home MUSIKPRODUKTION STORM

Weiss, Silvia

geboren in Wiesbaden, studierte an der Hochschule der Künste Berlin Gesang bei Donald Grobe und besuchte die Liedklasse von Aribert Reimann. Sie belegte Meisterkurse u.a. bei Ileana Cotrubas, Klesie Kelly, Reri Grist
und erhielt weitere künstlerische Betreuung bei Prof. Irmgard Hartmann.
Als Konzertsängerin war Silvia Weiss Gast bei renommierten Festivals wie den Salzburger Osterfestspielen, der Biennale di Venezia, den Dresdner Musikfestspielen, den Berliner Festwochen, der Biennale Alter Musik Berlin, der Grazer Styriarte, dem Ultraschallfestival Berlin, den Potsdamer-und Ludwigsburger Schlossfestspielen und 2006 in einer Barock-Opernproduktion bei den Schwetzinger Festspielen zu hören.
Silvia Weiss sang u.a. unter : Nikolaus Harnoncourt mit den Berliner Philharmonikern - Marek Janowski mit dem DSO sowie der Dresdner Philharmonie - Michael Gielen und dem Konzerthausorchester Berlin - Ivor Bolton und dem Mozarteum Orchester Salzburg - Jun Märkl und dem Münchner Rundfunkorchester.
Sie arbeitet mit Barockensembles wie der Wiener Akademie, Concerto Köln, Akademie für Alte Musik - und zeitgenössischen Ensembles, u.a. Scharoun Ensemble, Musica Viva Dresden, Ensemble Neue Musik Berlin - sowie mit namhaften Konzertchören wie dem Berliner–und Münchner Rundfunkchor, Dresdner Kreuzchor, Thomanerchor Leipzig und dem Rias Kammerchor zusammen.
Opernengagements führten sie an : die Deutsche Oper Berlin (Christian Thielemann), das Brandenburger Theater (Michael Helmrath), das Théatre de la Monnaie Brüssel (Kasushi Ono), die Wuppertaler Bühnen (Enrico Delamboye), das Theater Altenburg-Gera, die Opéra de Nice, das Staatstheater Schwerin,
die Staatstheater in Mainz und Wiesbaden, sowie das Théatre du Capitole Toulouse (Pinchas Steinberg), die Staatsoperette Dresden und zuletzt an das Teatro di San Carlo in Neapel (Asher Fisch).
Darüber hinaus widmet sie sich intensiv der Kammermusik und
dem Liedgesang.
Aktuelles | Links | AGB | Kontakt | Impressum
© 2017 musikproduktion-storm.de